Februar 2011

28. Februar

Liebes Tagebuch,
auch heute gibt es wieder eine Menge zu berichten. Erstmal das wichtigste, Schatz geht es schon ein wenig besser. Der Arzt meint wir koennen und sogar zum Wochenende wie geplant Treffen. Jedoch gibts direkt nicht all soviel neues, auser das es ihr eben zum Glueck besser geht. Dafuer hab ich nun mein erstes fettes Design gemacht, wo ich selber sag das ist kein Billigzeug, sondern wirklich eher gut. Opfer des versuches wurde von meinem Zweitnick die HP in Knuddels. **Link veraltet – deshalb entfernt!** Ich finde es ist mir doch dafuer das ich kein guter HTML’ler bzw. Progger bin ganz gut gelungen, wenn man ueberlegt was ich vorher fuer Sondermuell drinne hatte. So, nun werd ich mir noch ein wenig das Atzenalbum reinziehn und irgendwann schlafen gehn.

27. Februar

Liebes Tagebuch,
heute ist ein totaler scheiss Tag. Mein Kumpel und mein Schatz sind zu dem perversen Schwein, der meinem Schatz mitlerweile richtig bombadiert mit verschiedenen perversischkeiten. Was genau bleibt unter uns und ich werde somit mich dazu hier nicht aeußern. Aufjedenfall sind die zwei heute zu der perversen Missgeburt hin um da mal deutlich zu machen, lass es sein! Nachdem sie mit Worten gestritten hatte, schlug er Sandro und traf mein Schatz. Dieser Pisser hat meinem Schatz und Sandro ordentlich schmerzen zugefuegt. Mein Kumpel klagt ueber Kopfschmerzen, mehr weis ich nicht, aber mein Schatz hat es richtig getroffen. Schlecht (mehrmals gek****), Schwindel & massig Kopfschmerzen. Dieses Hurenkind sitzt nun in U-Haft, wo er eigentlich auch gerne drin verrecken koennte. Wir hoffen das er erstmal ins Gefaengnis kommt, andernfalls werden wir ihn schnellstens Daheim besuchen, ich komm dann mit und wir machen dann Party. Obs fuer ihn lustig wird, weis ich nicht – intressiert mich eigentlich auch ’n Dreck oô Wer meinen Leuten und vorallem, Freunden oder Schatz was tut bekommt schon noch die passende Antwort von mir. Nun genug der Drohungen. Red ich doch mal von was schoenem, um nicht immer mehr Hass auf die Pest da zu bekommen. Heute war der schoenste Tag bis jetzt im Jahr (vom Wetter her). Der erste Tag indem ich mal mein Fenster ’n ganzen Tag auf hatte. Schoen‘ Sonne (bissi doof wenn am PC alles blendet oô) und endlich mal warm, das war schon ganz angenehm, nachdem der Winter doppelt und dreifach so stark wie sonst war. Doch nun komm ich mal zum Ende, da ich ja nur von einem Tag erzaehl und nicht von meinem halben Leben berichten will…

26. Februar

Liebes Tagebuch,
es gab seit laengeren wieder viele schoene Worte mit meinem Schatz. Irgendwo hab ich das alles vermisst, merke dadurch aber wieder einmal wie wichtig sie mir doch ist. Ausserdem hab ich nun endlich das Atzenmusik Vol. 2 Album. Natuerlich wie immer ein geiles Album, doch Disco Pogo bleibt noch immer das beste Lied von dem Album. Aber Tracks sind echt Fett! Was gibts zu heute noch zu sagen, ich bin gegen halb 11 eingepennt (mir gings nich so), des kotzt mich noch heute an, da ich am Wochenende immer solang wie moeglich aufbleiben will.

25. Februar

Liebes Tagebuch,
heute habe ich einen womoeglich extremen, aber gemussten Entschluss gefasst. Ich habe meinem Schatz klar gemacht das ich das Treffen diese Woche zwar moechte, aber so sehr moechte das ich es in der Verfassung (Trauer – Bez. probleme) so nicht moechte. Sicher war sie nicht so begeistert, aber ich war und bin es genauso wenig. Doch auch sie hat eingesehen, beim ersten Treffen soll es so Perfekt es geht alles sein und das ist natuerlich extrem schwirieg bis kaum moeglich, wenn man hier andauernt an den Tod noch denkt und auf der anderen Seite schauen muss das man wieder zueinander findet. So doof es auch ist mein Schatz nun wieder nicht zusehn, desto mehr hoff ich eben das wir alles bis naechste Woche soweit im guten haben, das wir sagen koennen – ja das wird Perfekt! Natuerlich moechte ich heute auf etwas ganz besonderes hinweisen, was zwar jetzt wieder total anderes Thema ist, aber trotzdem wichtig ist – sogar sehr! Fuer meinen Jimbo gibt es nun eine eigene Seite die du im Menue unter ‚Mein Jimbo‘ finden tust. Dort hab ich mich nochmal gequaelt und die Geschichte wie es passierte aufgeschrieben. Vermiss ihn derbe und hab ihn ganz doll Lieb …

24. Februar

Liebes Tagebuch,
heute hab ich mich mit meinem Schatz ausgesprochen, wie und ob es ein weiter fuer unsere Beziehung gibt. Ich schaetze es sollte doch noch nachdem Gespraech die Chance geben. Ansonsten gibt es heute nichts groß zu berichten, außer eben das ich noch immer total traurig bin, doch das werde ich sicher noch einige Zeit sein.

23. Februar

22. Februar

Liebes Tagebuch,
heute fing der Tag schon richtig Cool an. Ich kam den ersten Tag -nach meiner Erkaeltung- wieder in die Schule und bekam gesagt das wir nur 4 Stunden haben, eigentlich haben wir 6. Das war schonmal Super, doch als dann die Mathe-Stunde naeher kam und wir dann auch noch unser Mathemonster sahen, verging uns einen moment lang die Gute Laune. Es war nun an der Zeit fuer viel zuviel Zahlen und Hausaufgaben, das man vom vielen rechnen nur duemmer wird, als man es so schon ist. Doch nein, auch unsere Willi (alias Mathemonster) konnte mal einen ganzen Tag ohne Hausaufgaben. Als es dann geklingelt hat und sie ohne uns Hausaufgaben aufzugeben, wieder ging, war der Tag schon ‚fast‘ perfekt. Doch eine ganz wichtige fehlte noch, das der Tag so wirklich perfekt wird und zwar mein Schatz. Solang sie nicht bei mir ist kann ein Tag nicht perfekt sein, hoechstens ganz gut. Sie ist das bestimmte etwas das den Tag erst so wirklich perfekt machen kann, ohne sie seh ich sonst keine Chance einen perfekten Tag zu haben. Doch nun erstmal von meiner Traeumerei (so toll sie auch ist) zum Tagebuch zurueck ^^ … Der Tag wurde mir natuerlich doch noch vermießt dank dem dummen Arzt wo ich bis vor ca. 20min war. Ich hatte einen Termin um 15Uhr. Nachdem ich erstmal bis 16:45Uhr nur da saß und wartet, schon zweimal gehen wollte, wurde ich dann doch endlich mal aufgerufen. Im Behandlungszimmer nochmal 15Minuten etwa gewartet und fuer was? 2 Minuten gespraech! Der Assi guckte ’ne halbe Minute dumm, sagte ich schreib dir ’ne Salbe auf, machte noch ’nen saudummen Vorschlag und Tschuess. Ich hab also 2 Stunden bei dem assi gewartet fuer 2 Minuten! Ich hoff ich war zum ersten und letzten mal bei dem Depp.
Hinzufuegung: Als koenne der Tag so schlimm nicht beendet werden, Nein es geht alles noch viel schlimmer! Ich habe einen sehr alten Vogel, wo wir wussten lange hat er nicht mehr, aber es sollte halt das laengste werden, da er keine Schmerzen oder so gehabt hatte, nur durchs Alter extrem schwirieg es hatte. Ich war nur meine Haare waschen, als ich raus bin sah er mich noch an als ich zurueck kam )‘: war er Tod!!!