April 2015

April 2015

1. April

Internet läuft bisher gut, bisher hat sich der Wechsel und das Generve von gestern also gelohnt. Bei den Seitenaufrufen merkt man es schon ganz gut teilweise, aber ich finde am besten merkt man es, wenn man was lädt… wie schnell aufeinmal! Joa, ansonsten waren wir für meinen Opa einkaufen – 10er kassiert. Rechtes Ohr stress mich seit gestern wieder – was aber u.a. auch wegen dem Stress gestern sein kann und joa. Eben noch schnell für die Osteraktion auf unserem Mailer letzte Vorkehrungen getroffen, später dann nur noch die Gutscheine erstellen und das Ganze aktivieren. Achja, nochmal kurz zurück zum einkaufen für meinen Opa. Davor waren wir noch meine Trinkerei kaufen, die es nur in einem einzigen Getränkemarkt hier in der näheren Umgebung gibt. An sich keine tolle Sache, aber neben dran sind noch 1-2 Klamottenläden, wo meine Mutter schnell noch rein ging. Natürlich war ich mit dem Getränkekauf schneller fertig, also ging ich kurz auch rein zu meinen Eltern. Nachdem ich gestern zwei coole T-Shirts gefunden habe – u.a. ein weis/grau-Basic, habe ich nun in einem anderen Laden eine kurze Hose in grau gefunden, also auch ein Basic. Beine und so alles etwas „lockerer“ geschnitten, passt gut – sicher top für’n Sommer. Das Gute, die hat große Taschen, sodass sogar nen Smartphone, Portmonee u.s.w. rein passt. Man kann sie super für drinnen und draußen anziehen. Nur aktuell bei dem Sturm würde ich sie für draußen weniger empfehlen, da sie so locker geschnitten ist, dürfte das bei dem Sturm ein ordentliches Glockenspiel geben 😀


2. April

Heute viel zu spät wiedermal aufgestanden. Egal, dafür geben die Ohren wenigstens mal Ruhe. Ansonsten seit langem mal wieder Urban Terror gezockt. Klappt jetzt auch gut mit der neuen Leitung. Später waren wir nochmal weg, da wir noch ein paar Sachen für Ostern kaufen mussten bzw. mein Vater sich das Geschenk von meiner Mutter aussuchen konnte. Neben dran waren Klamottenläden, also sind wir auch da mal kurz rein. Dort habe ich mir dann noch eine von den supertollen, bequemen Hosen gekauft, in dunkler. Joa, dann nochmal ne Runde gezockt – kam heute dafür zu kaum was, war schon doof – aber egal. Osteraktion auf Euros-4-Mails.de wurde gestartet!


3. April

Ich glaube, die Grippe ist wieder zurück. Seit gestern fühle ich mich schon ätzend, heute kamen wieder Kopfschmerzen dazu. Außerdem war mir total kalt, sodass mein Zimmer am Ende 25° hatte. Mittags dann dazu nochmal geschlafen. Heute über Tag ein wenig gezockt und endlich mal soweit alle täglichen Aufgaben durch bekommen. Würde gerne mehr machen, aber der notwendige Schlaf hat gestört. Egal, werde mir nun die Tage mein neues Konzept für’s Paid4 überlegen, da ich immer mehr sehe, wieviel Potenzial hinter manchen Dingen stecken, wo ich aktuell einfach viel zu wenig Zeit für habe. Ansonsten habe ich eben noch eine Funktion im Windows deaktiviert, da mein System laufend 70-100% Auslastung hatte und das nurnoch nervt. Ob es daran lag, wird sich die Zeit zeigen – für den Moment würde ich aber sagen, es hat einiges gebracht. Fast schon ärgerlich, dass ich da erst jetzt drauf kam.


4. April

Habe mich heute spontan mit Jenny (selbsternannter Cousine) getroffen. Sie war gerade mit ihren Eltern unterwegs, wir wollten uns aber in ner Cafeteria treffen und dann halt schauen. Während ich zu ihr fuhr, hat ihr jedoch Sabrina bereits geschrieben, ob wir uns noch kurz mit ihr Treffen wollen würden. Bei Sabrina kann ich einfach nicht nein sagen, also sind wir zu ihr bzw. zum DM – wo sie gerade war. Wir sind rein, da sie noch bisschen was an Ostergeschenken brauchte. Da fiel mir ein, ich brauch ja auch noch was. Für meine Mutter habe ich dann ne Tasse gekauft, da sie viel Kaffee trinkt, in gelb/orange-Tönen also für den Sommer sozusagen. Außerdem habe ich noch so ein kleines Sparschwein mitgenommen, in welches sie wenn sie mal ein paar Euro über hat, diese rein wirft und dieses Geld dann nur für sich benutzen darf. Also kein Griff rein, wenn einem ein paar Euro fehlen und man nicht extra zur Bank fahren will, sondern nur, wenn sie sich selbst was von kaufen will. Im DM habe ich überlegt, für meinen Vater habe ich ja schon was. Vorhin, als ich daheim war fiel mir ein, das war eine Lüge. Er hat übermorgen Geburtstag, dafür habe ich schon was – aber nicht für Ostern. Naja, er wollte schon ewig ne CD haben mit seinem Gejammer was er da so hört. Da ich weis wie quälend das wird, da er sich jedes Lied anhören muss, man dann erstmal die passenden Lieder finden muss u.s.w. habe ich das eig. immer vermieden, aber ich brauchte ja was – also tat ich mir den Spaß an. Hat auch nur knapp 2 Stunden gedauert für eine CD… dann noch den Mist laden u.s.w. – yeai.


5. April

Frohe Ostern an alle, die dies jemals lesen sollten – also Frohe Ostern an euch zwei… drei… mit viel Glück vier Menschen. Wurden heute spontan zum Kaffee eingeladen. Ganze Familie samt Jenny und meiner supertollen Sis waren dabei. Viel getan haben wir nicht, eben Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Zum Glück ging das Ganze nicht so lange, hatte gestern kaum Zeit mit meinen Aufgaben fertig zu werden. Heute kam ich ganz gut durch. Will ja mehr Zeit für Umfragen haben, heute hätte ich sie gehabt – nur wegen Ostern kam keine. Egal, war mal nett, dass der Tag etwas ruhiger war. Eben noch die Osteraktion – den letzten Teil – auf Euros-4-Mails.de online gestellt und gut. Nebenher schnell Papas Geburtstagsgeschenk gemacht bzw. gebrannt – Windows 7, hab ich günstig per eBay bekommen. Joa, morgen sehe ich meine tolle Sis, selbsternannte Cousine und Familie wieder – da wir den Geburtstag meines Vaters feiern. Eingeladen sind sie zu Kaffee und Kuchen, sowie Abends je nachdem auf was wir Lust haben – bestellen halt.


6. April

Haben den Geburtstag von meinem Vater gefeiert. Wie gestern erwähnt kam meine tolle Sis mit ihrer Familie. War an sich jedoch Langweilig, da wir nichts zutun wussten – bzw. ich schon, aber nur Sachen, die sie wohl weniger möchte. Abends haben wir dann Pizza bestellt, nachdem wir 1-2x rumtelefonieren mussten. Der beste für Pizzabestellungen hatte zu, der Zweitbeste wegen Ostern eine spezielle Osterkarte für heute – aber keine Pizzen etc.! Chienisisch hätten wir essen können, hatten aber nur 2 von 9 Lust drauf. Also bestellten wir wo, wo es noch recht vernünftig schmeckte in der Vergangenheit. Joa.. die Pizza war in Ordnung, aber war sie ein Grund nun öfter dort zu essen, noch kam sie allgemein an die zwei Top-Pizzen ran. Auch sonst war der Abend sau langweilig. Fernseh lief nebenher… ein sau blöder Police Academy Film nachdem anderen. Dann wollte die Mutter meiner kleinen, süßen Sis auch noch Bauer sucht Frau schauen, weil das ja angeblich so lustig ist mit den ungeschickten Bauern. Die Sendung ist noch immer der letzte Dreck und was da lustig gewesen war, habe ich auch nicht rausgefunden. Ich finde die Sendung eher … traurig irgendwie. Wieso muss man solche Idioten öffentlich im Fernseh zeigen? Aber gut, es sollte noch etwas niveauloser werden – mit dem Film „Eine Familie zum küssen“, besser bekannt unter der Assi-Familie „Die Flippers“. Ein Haufen niveauloser Idioten versauen sich ihr leben, erleben abartig langweilige Dinge und sind einfach nur unnötig. Glaube auf so einem niedrigen Niveaulevel war ich noch nie. Jackass ist z.B. wirklich noch abundzu lustig, aber die Flippers? Das einzige was die Serie einem lehrt ist, dass man nach dem Film versteht, wieso die Menschheit immer dümmer wird – wenn solche Idioten es ins Fernseh schaffen und dann in vielen Mündern auch noch als lustig und cool darstehen. Wenn das so einfach ist, benehme ich mich ab jetzt auch einfach wie der letzte Idiot.. wann bekomme ich meinen Film? Insgesamt war ich froh, als der Abend dann endlich zu Ende ging. Meine Sis war zwar wie immer süß, aber nützt es – wenn der Abend zum kotzen war. Einfach aufstehen wollte ich aber auch nicht, weis ja wie mein Vater sich immer drüber freut, wenn Familie und co. mal so richtig zusammen ist.


7. April

Heute Nacht bzw. gestern, nachdem ich mein Tagebuch-Eintrag geschrieben habe, wollte ich dann gegen 2 Uhr auch ins Bett gehen – woraus allerdings nichts wurde. Mich hat ganz überraschend ein alter Kumpel aus meiner tollsten Klasse, die es jemals gab angeschrieben. Wir schrieben fast ne Stunde und er meinte, ob man sich nicht mal wieder Treffen will. An sich gerne, war echt ne tolle Zeit damals – aber ich glaub das Ganze erst, wenn es auch so sein sollte. Hatte ja schon hier und da nen wenig Kontakt mit ner ehemaligen Mitschülerin, mit der wollte ich mich auch öfter mal treffen – kam aber nie dazu. War aufjedenfall mal cool von ihm zu lesen und mal ob das dann wirklich was wird. Ansonsten habe ich heute wie immer mein Paid4-Zeug gemacht. Gegen Abend wurde ich da sogar nochmal richtig aktiv und auch sonst über Tag gings ganz gut. Wundere mich selbst drüber, schön wäre wenn ich das jeden Tag so machen könnte – werde ich aber nicht durchhalten. Naja, hauptsache die Umfragen kann ich nun öfter mal machen – die bringen dann eh das Meiste.


8. April

Gibt eigentlich nichts spannendes zu erzählen. Habe wieder ein wenig angefangen hier Zuhause zu „trainieren“ – bzw. ich würde es eher nennen „Übungen gemacht“. Mal schauen obs was bringt.


9. April

Meine Klamotten sind endlich gekommen, zwei kurze Hosen & zwei T-Shirts. Das eine T-Shirt habe ich eig. nur bestellt, um die 75€ voll zu bekommen, damit ich nen Gutschein einlösen kann, aber am Ende siehts nun so aus, ich behalte alles. T-Shirts sind m.M.n. etwas zu lang, aber noch in Ordnung. Die eine kurze Hose passt gut, die andere ist nen klein wenig zu „locker“. Da ich aber gerade in diese eh nen weissen Gürtel machen will, sobald ich nen gescheiten finde – passt sich das ganz gut. Auch heute wieder meine „Übungen“ gemacht.


10. April

Heute war der erste Tag mit gut über 20°. War an sich sehr angenehm, leider bekomme ich nun aber auch wieder die schlechten Seiten zu spüren. Kaum ist es mal wärmer, es scheint die Sonne – erhitzt die mein Zimmer so sehr, dass ich nun konstant über 24° habe – ätzt mich jetzt schon wieder an. Ansonsten waren wir unterwegs, für meinen Opa einkaufen etc.!


11. April

Waren heute meine Premium-Wäsche für’s Auto einlösen, welche ich ja mit dem bestehen des Führerscheins erhalten habe. Auch sonst komplett sauber gemacht, neue Fußmatten drinnen, neue Bezüge kommen die Tage drauf. Auch die Sommerreifen sind nun drauf. Auto hat mich heute voll verarscht. Das Teil ist 6x nicht angesprungen, mein Vater setzt sich rein – springt sofort an – nun auch wieder bei mir. Ansonsten mit Jenny (selbsternannter Cousine) unterwegs gewesen. Voll viele, tolle Klamotten gesehen – bin ja aber ein armer Schlucker. Nächsten Freitag wollen wir mit paar Leuten nach Frankfurt. Werde mir dann nen bisschen Kohle mitnehmen und mir vorher 1-2 der heute gesehenen Teile kaufen. Wie ich es mir gedacht habe, wurde aus dem Treffen mit meinem ehemaligen Klassemkamerad nichts – hatte ihm geschrieben, er kann sich ja nochmal melden – tat er nicht. Ich hätte mich zwar auch melden können, aber kommt mir eh ein wenig suspekt vor, wieso will man sich nach Jahren plötzlich wieder treffen? Sicher, in der Schulzeit waren wir echt gute Freunde, aber wieso nun nach so langer Zeit so innerhalb ner halben Stunde. Naja, ansonsten werde ich morgen wohl den PC meines Vaters machen – dann hab ich’s wenigstens hinter mir.


12. April

Hab den PC noch nicht gemacht. Will erst noch 2-3 Tricks ausprobieren, ob es nicht auch so geht. Ansonsten waren wir kurz unterwegs – sonst halt das Gleiche wie immer.


13. April

Heute war nicht all soviel los. Bisschen mehr in Klicklaune, keine Ahnung woher das kommt.

14. April

Wollte heute von meinem Vater den PC machen. Hatte ja für ihn Windoof gekauft und da sein Antiviren-Programm heute eh ausläuft, wollte ich es halt schnell hinter mich bringen. Wollte mir Arbeit sparen, habe deshalb den Code einfach direkt eingefügt – das Tolle hierbei, der Code war ungültig, ging also nicht. Ich da über 2 Stunden rum probiert, nichts ging. Hab ich dem netten Herren auf eBay geschrieben, dass der nicht geht – bekomme ich als Antwort, doch er geht. Gut, er möchte also diskutieren. Irgendwann waren wir soweit, dass er meinte, er kann die Codes überprüfen und jede Überprüfung kostet 130€ und sein Anwalt, sowie ein Gutachter wären immer dabei und könnten dies bestätigen. Ganz ehrlich? Wer bezahlt 130€ um einen Key zu testen und holt sich dafür einen Anwalt und einen Gutachter zu sich? Spätestens da war mir klar, der will mich nur verarschen. Also verließ ich die freundeliche Art und ging über zur fordernden. Erst wollte ich eigentlich nur einen neue Key – nach soviel Beschiss, wollte ich nurnoch mein Geld. Habe lange gebraucht, er wollte lauter unmögliche Dinge von mir haben, damit er mir „evtl.“ mein Geld zurück gibt, aber hab ich alles nicht eingesehen. Meine letzte Nachricht an ihn war dann, dass ich es jetzt aufgebe, da wir uns nur noch im Kreis drehen und ich einen Fall bei eBay eröffnen werde – sollen die sich drum kümmern. Siehe da, keine 5 Minuten später, bekam ich einen Mail von PayPal, dass ich eine Rückzahlung erhalten habe – geht doch. Habe nun zwar einen ungültigen Code – mit dem ich nochmal irgendwann in ner ruhigen Minute mich austobe, ob der nicht doch irgendwie läuft – wüsste nur nicht mehr wie, aber zur Not habe ich schon ne Alternative – sogar kostenlos. Einer vom Mailer, wo ich Co-Admin bin, hat noch eine übrig und hat mir diese geschenkt – sozusagen als Dankeschön für meine tolle Arbeit… fand ich sehr nett.


15. April

Heute war nicht viel besonderes. Habe heute mal ne NL-Buchung gemacht und der Admin war so erfreut über meine „Spende“, dass ich einen zweiten kostenlos schicken durfte – genial. Ansonsten wie die letzten Tage auch – fleißig verdient. Joa, kurz unterwegs gewesen – war voll warm. Überlege mir gerade, ob ich mein Tagebuch sperren soll, sprich mit einem Passwort versehe, damit nur noch die Leute lesen können – die ein Passwort haben. Mal schauen! Freitag dann nach Frankfurt!


16. April

Nach Frankfurt gehts morgen wohl nicht. Zwei von drei, oder vier Mitfahrerrinnen haben ihr Geld noch nicht erhalten – was eig. am 15. schon da sein sollte. Noch besteht zwar die Hoffnung, aber ich sag einfach shconmal – es klappt nicht. Ansonsten war’s heute nochmal schön draußen, bin aber froh, dass es nun erstmal paar Tage wieder etwas kühler werden soll. Die 1-2 Tage warm und Sonne haben gelangt, dass mein Zimmer dauerhaft 25-26° hat – und … das … NERVT! Nächstes Wochenende kommt mein Onkel mit ganzer Familie.


17. April

Wie gestern bereits geahnt, der Frankfurt-Trip ist ausgefallen. Wir werden es nächsten Monat wohl machen, da Jenny (selbsternannte Cousine) auch nur 75€ bekam – da sie ja keinen vollen Monat bisher dort war. Nächsten Monat hat sie dann ihren „normalen“ Gehalt. Nächste Woche wollen wir dann wohl eine Art kleine „Shoppingtour“ machen. Ich will mir ja eigentlich noch ein paar Sachen kaufen, sie will nochmal schauen – und meinte auch, ich sollte mir unbedingt was kaufen – weil ich das eh viel zu selten mache und vorallem, die Teile echt gut aussahen. Mal sehen, je nach dem, wann mein Onkel mit den anderen kommt und wie gut meine Cousine dann laufen kann, vielleicht kommt sie dann auch noch mit. Ansonsten plagten mich heute Zahnschmerzen wie sau. Gegen Abend gingen die aber zum Glück fast vollständig weg. Mitlerweilig ist es eigentlich sogut wie ganz weg… will ich dem Zahn auch raten – zum Zahnarzt gehts nicht.


18. April

Wie gestern erwähnt – die Zahnschmerzen sind weg. Ansonsten waren heute ein wenig unterwegs und eben die übliche Klickerei. Ansonsten war es sehr ruhig!


19. April

Haben uns spontan mit Jenny und Familie getroffen. Nenne sie diesmal, da meine kleine, süße Sis nicht dabei war. In der Sonne gebruzzelt, Kaffee & Kuchen – joa..! War froh, dass wir dann endlich heim sind. Jenny wollte, dass ich mit auf die Dippemesse gehe – aber irgendwie total kein Bock gehabt. Später haben wir nochmal drüber gelabert und irgendwie dachte ich mir dann – ich sollte das mal machen, nur daheim rumsitzen ist eh doof… also bin ich mit. Wie erwartet war es abgrundtief Langweilig. Hatte überhaupt keine Stimmung, zum Glück waren wir nur zu dritt, zwischenzeitlich hieß es zu fünft. Zu dritt war gut, da keiner saufen konnte/wollte, Basti nicht weil er fahren musste, Ich nicht, weil ich ja auch noch ein Stück fahren musste – und Jenny dann nicht, weil alleine trinken doof ist. Insgesamt habe ich in den knapp 4-5 Stunden wo wir unterwegs waren eine ganze 0,5er Cola getrunken – die Basti netterweise für uns alle bezahlt hat. Ansonsten haben die zwei sich noch ein wenig was geholt. Aber eins war immerhin positiv, wusste garnicht, dass die mitlerweilig fest zusammen sind – hätte ich das vorher gwusst, wäre ich ja nicht mit als 3. bzw. kurzzeitig 5. Rad am Wagen. Aber das war ganz erträglich.


20. April

Heute irgendwie voll den Down-Tag. Voll k.o. gewesen – und allgemein fühl ich mich irgendwie total komisch. Gegen Nachmittag hatte ich dann wieder die Überlegung, dass ich mein Kimchen ja mal wieder anschreiben könnte. Habe es dann aber doch sein lassen, weil man sieht ja immer wieder, dass es einfach nichts bringt. Jedes mal sagen wir uns, dass wir diesmal wirklich Kontakt halten – und was ist max. 1-2 Wochen später? Genau.. garnichts! So von ihren Postings her gehts ihr wohl wieder mal nicht so super, zumindestens was die Liebe etc. angeht. Naja, schau ich halt abundzu auf’s Profil – dann seh ich ja was so los ist. Ansonsten nicht viel gemacht. Unser Mailversand klappt noch immer nicht, aber will garnicht groß drüber schreiben, rege ich mich nur auf. Ansonsten werde meine schmerzen halt noch immer schlimmer… hab ja schon öfter erwähnt, dass ich Probleme mit meinem rechten Knie habe. Langsam richtig unausstehlich – aber egal… passt ja gesundheitlich gesehen voll in mein Leben.


21. April

Heute einen sehr lahmen Tag gehabt. Bisschen über meine Angst vor’m Zahnarzt gequält gewesen, denke aber muss bald mal hin. Egal, ansonsten nichts besonderes.


22. April

Wie immer ein verdammt langweiliger Tag. Weis garnicht was ich noch schreiben soll…!


23. April

Wie immer recht lahm, Alltag unso‘ eben. Bisschen eingekauft u.s.w. – morgen mit Jenny unterwegs, dann kommen ja auch Cousine und co.!


24. April

Wie gestern erwähnt mit Jenny unterwegs gewesen. Erst das beste Fischbrötchen der Welt essen, dann nebenan in 1-2 Klamottenläden. Habe ja bereits vor 1-2 Wochen mal geschrieben, dass ich da Sachen für hunderte von Euros finden würde… nur die hunderte von Euros habe ich noch nicht gefunden. Habe mir dann am Ende ein T-Shirt für 9€, ein T-Hoodie für 15€ und einen weissen Gürtel für 5€ gekauft. Den Gürtel wollte ich ja schon ewig, die gabs nur irgendwie nirgends – oder wenn dann nur mit Löcher und die Dinger will ich nicht, da immer ein Loch zu weit ist und das andere zu eng. Abends als meine Cousine u.s.w. da waren… bzw. als sie schon wieder alle weg waren, da sie ja zum Maddin Schneider sind, bzw. meine Mutter und die Andrea ne Pizza essen sind – habe ich den weissen Gürtel in die dafür von mir vorgesehene Hose gepackt, das neue T-Shirt angezogen und was soll ich sagen.. wenn ich jetzt noch einen ordentlichen Körper hätte würde das mega gut aussehen. Bin aufjedenfall mit meinen Sachen zufrieden.


25. April

Was für ein Tag… im Großteil negativ gesehen. Habe ja mit dem rechten Knie Probleme, sofern ich zu lange hinten sitze mit meinem Laptop. Heute saß ich nahezu garnicht hinten, da ja Onkel u.s.w. da waren – jetzt quält mich das linke Knie. Dazu kamen jetzt, wo ich eigentlich schlafen gehen wollte, dass beide Ohren extrem anfangen…! Als wenn das nicht langt – ich habe so eine Verdienst-Seite, wo man auch gleichzeitig ne Kleinigkeit an selbst ausgewählte Vereine etc. spenden kann. Dort habe ich unser örtliches Tierheim angegeben, da diese mich irgendwo ja ein Stück vom Selbstmordversuch damals, als mein erstes Hundi starb abhielten. Ich könnte auch heute noch nicht sagen, ob es mich noch geben würde – hätten wir nicht so ein tolles Hundi dort wieder gefunden. Unser Hundi ist ein ehrenwerter Nachfolger (bzw. Nachfolgerin). Niemand von beiden war besser, oder schlechter – beide waren bzw. sind sie perfekt! Aufgrund, dass ich für diese Spende etwas Werbung in der Community machte, musste ich logischerweise auch wieder an unser altes Hundi denken. Man sollte nie vergessen, Blacky bekamen wir bzw. meine Eltern kurz vor meiner Geburt, sprich ich kenne den Hund sogesehen seit meiner ersten Minute auf der insgesamt eigentlich doch ziemlich beschissenen Welt. Naja, möchte da jetzt garnicht noch weiter drüber nachdenken… klar ist es irgendwo toll an unser Hundi zu denken – mach ich auch oft noch, aber irgendwo ist dass dann für einen auch körperlicher Stress, Trauer… und das sind zwei Faktoren, die jetzt extrem kontraproduktiv sind, wenn meine Ohren mich sowieso schon quälen. Blacky wird eh niemals „gewesen sein“ – er ist immernoch da – wenn auch nur in Gedanken und im Herzen. Mit unserer Nevi haben wir eine tolle Nachfolgerin gefunden.


26. April

Heute sind mein Onkel u.s.w. gegen Mittag gefahren. Irgendwo auch wieder schön so seine Ruhe zu haben, wobei es bei meinem Onkel doch schon traurig ist, dass er wieder weg ist. Ansonsten war die Nacht und der Tag total beschissen. Gestern haben wir ja alle viel zusammengesessen u.s.w. – sodass ich nicht meine Ohren machen konnte. Die Quittung bekam ich heute Nacht. Schon lange nicht mehr so extrem meine Probleme mit den Ohren gehabt. Geendet hat es so, dass es alles offen war, weiterlief und ich mich einfach nur noch gerade hingelegt habe, weil ich völlig Müde und K.O. war. Heute über Tag bekam ich die Ohren weitesgehend wieder hin – dafür bin ich völlig K.O. und weis nicht wieso.


27. April

Richtig toller Tag heute gewesen! Bin immernoch K.O. und dazu bekam ich heute auch noch derbe Magenkrämpfe. Gibt aber nicht viel zu erzählen, so das notdürftigste habe ich gemacht, ansonsten viel wegen meinen Magenkrämpfen und Kopfschmerzen rumgelgen.. immer wieder mal geschlafen. Dazu nervt mich meine Nase und läuft nahezu ununterbrochen – weshalb wohl die Kopfschmerzen. Richtig ätzend der Tag!


28. April

Yeah, heute heiße ich jemand ganz besonderen Willkommen! Hallo Grippe. Ja, nachdem mir vorgestern und gestern schon komisch war, ich total K.O. gewesen bin und mir laufend nur heiß war – bin ich heute genauso K.O., habe Kopfsch.- und Halsschmerzen und friere laufend. Habe immer wieder mal für ein paar Minuten geschlafen, insgesamt bestimmt 2-3 Stunden. Kam dennoch mit meiner Klickerei ganz gut durch. Mit Jenny (selbsernannter Cousine) treffe ich mich wohl nicht mehr ganz so oft, wie es aktuell war. Vorab direkt, ich will nichts von ihr – ist wirklich nicht mein Typ, wer mein Tagebuch verfolgt, sollte das auch wissen – aber sie will sich immer nur noch Treffen, wenn sie mich für irgendwas gerade benötigt – ihre Ausreden sind gleichzeitig total billig. Beispiel, sie wollte heute in 1-2 Geschäften nach einem Muttertagsgeschenk schauen. Ihr Freund ist ihr da zu nervig, da er keine Lust auf Shopping-Touren hat – da ich da ruhiger bin, wollte sie mit mir rumfahren. Eigentlich sollte ich sie Vormittags von der Arbeit abholen, da sie den Tag dann mit ihrem Freund verbringt – soweit sogut. Das machte ich nicht, da ich ja immer recht spät aufstehe (bzw. zu Bett gehe). Heute Mittag schrieb sie dann, dass wir uns ja jetzt Treffen könnten kurz. Also war ihr Freund zu dem Zeitpunkt plötzlich nicht da. Okay. Ich sagte, lass es später machen – gegen Abend, ich wollte wissen was sie sagt. Sie meinte, dass das in Ordnung geht. Daraufhin sprach ich an, dass man ja evtl. schnell auch was snacken könnte. Dafür hat sie angeblich kein Geld und ihr Freund kommt ja dann. Der ist doch seit dem Vormittag angeblich da und das nicht zum ersten Mal. Sie hat kein Geld? Komisch, sie meinte ihr Geschenk soll irgendwo 5-20€ kosten, je nach dem was man findet. Also hat sie Geld. Bis 20€ dürfen es sein, kauft man also was für 10-15€, hat man 5-10€ über. Nee, sowas gibt man lieber am Wochenende für Alkohol aus. Hab mich mal richtig gut mit der verstanden, aber mitlerweilig wird die immer mehr zu so einer die am Wochenende irgendwo besoffen rumlungert. Mit gehts dabei echt nicht um Neid oder so, viel mehr darum, warum man solche Lügen erzählt. Dann soll die doch direkt sagen, sie hat kein Bock was mit mir zu unternehmen etc. – aber dann würde ich ja nicht mehr fahren, wenn sie das möchte. Das Ende vom Spiel lautete, ich habe ihr einfach einen genauso dummen Grund gesagt, wieso ich doch nicht kann und fertig.


29. April

Yeai! Heute hab ich es irgendwie geschafft – im Gegensatz zu den letzten Monaten – sogar mal früh aufzustehen. Hatte gestern aber vorgeschlafen und durch meine Grippe konnte ich auch die Nacht über schnell einschlafen. Dieses totale K.O.-sein nervt. Halsschmerzen sind heftiger geworden – Kopfschmerzen etwa wie gestern. Doch das frühe Aufstehen brachte heute nicht viel. Fast eine Stunde ging für meinen Opa drauf, da er wieder mal gefallen ist. Bei sowas will man natürlich auch mitbekommen was nun los ist. Ins Krankenhaus musste er zum Glück nicht. Unsere Ärztin kam vorbei, gab ihm ne Infusion u.s.w. und fertig. Es gibt wohl auch eine Änderung bei seinen Medikamenten da diese wohl etwas zu radika(h)l dosiert sind. Für seine 83 Jahre muss man sagen, hat er noch sehr stabile Knochen – wenn ich bedenk, dass er miterweilig ja alle paar Wochen stürzt. Eigentlich eine Schande… aber in Deutschland wird ja dem eigenen Volk nicht geholfen – lieber steckt man das Geld in die Mitternacht-Ärsche der verdammten Schein-Asylanten.


30. April

Wieder früh aufgestanden – yeai! Ansonsten bisschen unterwegs gewesen – NICHT mit Jenny, sondern eher der Familie. All so gut geht es mir immernoch nicht. Joa, ansonsten überlege ich aktuell ein Pegida-Mitglied zu werden. Hatte auf FB gerade davon gelesen – mal schauen. Beim weiterscrollen habe ich dann gesehen, dass Kim wohl nen neuen Freund hat. Wusste garnicht, dass sie ihren anderen garnicht mehr hat… aber wie auch. Joa, will jetzt garkeinen Roman wieder anfangen – also. Was gabs noch? Achja, seit 2-3 Jahren ist „unsere“ offizielle Abschluss-Webseite, die ich damals gemacht habe offline gewesen – ab heute ist sie endlich wieder da! Wustte garnicht mehr genau wie sie aussah und muss sagen – ich habe mich wohl in den letzten 2-3 Jahren arg verändert. Wenn ich mir meine Webseite da so ansehe, würde ich heute selbst als „billig“ abstempeln. Auch hier auf Meine-Front.de müsste mal wieder etwas neues her – aber aktuell habe ich durch den Mailer, meinen Paid4-Seiten u.s.w. einfach keine Zeit und irgendwo ein Stück weit auch keine Lust – immerhin tippe ich mein Tagebuch eigentlich nur für mich alleine – wozu also laufend das Design meinem eigenen Geschmack anpassen. Versuche in den letzten Tagen wieder vermehrt überhaupt längere Einträge zu schreiben – einfach nur, dass ich sie später lesen kann – und zwar mehr als „Es war nichts los.“! Kurzzeitig habe ich schon überlegt aufzuhören zu schreiben, weil wozu? Mein Leben gefällt mir so aktuell eh fast garnicht mehr und hätte ich nicht noch eine tolle Familie, würde ich doch eh diese Zeilen schon garnicht mehr schreiben können. Dachte irgendwie, wenn ich aufhöre Einträge zu schreiben, dann komm ich besser klar – aber wem mach ich was vor. Lieber schreibe ich diese Zeilen nieder – irgendwann werde ich wissen wozu.

30. April

Wieder früh aufgestanden – yeai! Ansonsten bisschen unterwegs gewesen – NICHT mit Jenny, sondern eher der Familie. All so gut geht es mir immernoch nicht. Joa, ansonsten überlege ich aktuell ein Pegida-Mitglied zu werden. Hatte auf FB gerade davon gelesen – mal schauen. Beim weiterscrollen habe ich dann gesehen, dass Kim wohl nen neuen Freund hat. Wusste garnicht, dass sie ihren anderen garnicht mehr hat… aber wie auch. Joa, will jetzt garkeinen Roman wieder anfangen – also. Was gabs noch? Achja, seit 2-3 Jahren ist „unsere“ offizielle Abschluss-Webseite, die ich damals gemacht habe offline gewesen – ab heute ist sie endlich wieder da! Wustte garnicht mehr genau wie sie aussah und muss sagen – ich habe mich wohl in den letzten 2-3 Jahren arg verändert. Wenn ich mir meine Webseite da so ansehe, würde ich heute selbst als „billig“ abstempeln. Auch hier auf Meine-Front.de müsste mal wieder etwas neues her – aber aktuell habe ich durch den Mailer, meinen Paid4-Seiten u.s.w. einfach keine Zeit und irgendwo ein Stück weit auch keine Lust – immerhin tippe ich mein Tagebuch eigentlich nur für mich alleine – wozu also laufend das Design meinem eigenen Geschmack anpassen. Versuche in den letzten Tagen wieder vermehrt überhaupt längere Einträge zu schreiben – einfach nur, dass ich sie später lesen kann – und zwar mehr als „Es war nichts los.“! Kurzzeitig habe ich schon überlegt aufzuhören zu schreiben, weil wozu? Mein Leben gefällt mir so aktuell eh fast garnicht mehr und hätte ich nicht noch eine tolle Familie, würde ich doch eh diese Zeilen schon garnicht mehr schreiben können. Dachte irgendwie, wenn ich aufhöre Einträge zu schreiben, dann komm ich besser klar – aber wem mach ich was vor. Lieber schreibe ich diese Zeilen nieder – irgendwann werde ich wissen wozu.

29. April

Yeai! Heute hab ich es irgendwie geschafft – im Gegensatz zu den letzten Monaten – sogar mal früh aufzustehen. Hatte gestern aber vorgeschlafen und durch meine Grippe konnte ich auch die Nacht über schnell einschlafen. Dieses totale K.O.-sein nervt. Halsschmerzen sind heftiger geworden – Kopfschmerzen etwa wie gestern. Doch das frühe Aufstehen brachte heute nicht viel. Fast eine Stunde ging für meinen Opa drauf, da er wieder mal gefallen ist. Bei sowas will man natürlich auch mitbekommen was nun los ist. Ins Krankenhaus musste er zum Glück nicht. Unsere Ärztin kam vorbei, gab ihm ne Infusion u.s.w. und fertig. Es gibt wohl auch eine Änderung bei seinen Medikamenten da diese wohl etwas zu radika(h)l dosiert sind. Für seine 83 Jahre muss man sagen, hat er noch sehr stabile Knochen – wenn ich bedenk, dass er miterweilig ja alle paar Wochen stürzt. Eigentlich eine Schande… aber in Deutschland wird ja dem eigenen Volk nicht geholfen – lieber steckt man das Geld in die Mitternacht-Ärsche der verdammten Schein-Asylanten.

28. April

Yeah, heute heiße ich jemand ganz besonderen Willkommen! Hallo Grippe. Ja, nachdem mir vorgestern und gestern schon komisch war, ich total K.O. gewesen bin und mir laufend nur heiß war – bin ich heute genauso K.O., habe Kopfsch.- und Halsschmerzen und friere laufend. Habe immer wieder mal für ein paar Minuten geschlafen, insgesamt bestimmt 2-3 Stunden. Kam dennoch mit meiner Klickerei ganz gut durch. Mit Jenny (selbsernannter Cousine) treffe ich mich wohl nicht mehr ganz so oft, wie es aktuell war. Vorab direkt, ich will nichts von ihr – ist wirklich nicht mein Typ, wer mein Tagebuch verfolgt, sollte das auch wissen – aber sie will sich immer nur noch Treffen, wenn sie mich für irgendwas gerade benötigt – ihre Ausreden sind gleichzeitig total billig. Beispiel, sie wollte heute in 1-2 Geschäften nach einem Muttertagsgeschenk schauen. Ihr Freund ist ihr da zu nervig, da er keine Lust auf Shopping-Touren hat – da ich da ruhiger bin, wollte sie mit mir rumfahren. Eigentlich sollte ich sie Vormittags von der Arbeit abholen, da sie den Tag dann mit ihrem Freund verbringt – soweit sogut. Das machte ich nicht, da ich ja immer recht spät aufstehe (bzw. zu Bett gehe). Heute Mittag schrieb sie dann, dass wir uns ja jetzt Treffen könnten kurz. Also war ihr Freund zu dem Zeitpunkt plötzlich nicht da. Okay. Ich sagte, lass es später machen – gegen Abend, ich wollte wissen was sie sagt. Sie meinte, dass das in Ordnung geht. Daraufhin sprach ich an, dass man ja evtl. schnell auch was snacken könnte. Dafür hat sie angeblich kein Geld und ihr Freund kommt ja dann. Der ist doch seit dem Vormittag angeblich da und das nicht zum ersten Mal. Sie hat kein Geld? Komisch, sie meinte ihr Geschenk soll irgendwo 5-20€ kosten, je nach dem was man findet. Also hat sie Geld. Bis 20€ dürfen es sein, kauft man also was für 10-15€, hat man 5-10€ über. Nee, sowas gibt man lieber am Wochenende für Alkohol aus. Hab mich mal richtig gut mit der verstanden, aber mitlerweilig wird die immer mehr zu so einer die am Wochenende irgendwo besoffen rumlungert. Mit gehts dabei echt nicht um Neid oder so, viel mehr darum, warum man solche Lügen erzählt. Dann soll die doch direkt sagen, sie hat kein Bock was mit mir zu unternehmen etc. – aber dann würde ich ja nicht mehr fahren, wenn sie das möchte. Das Ende vom Spiel lautete, ich habe ihr einfach einen genauso dummen Grund gesagt, wieso ich doch nicht kann und fertig.

27. April

Richtig toller Tag heute gewesen! Bin immernoch K.O. und dazu bekam ich heute auch noch derbe Magenkrämpfe. Gibt aber nicht viel zu erzählen, so das notdürftigste habe ich gemacht, ansonsten viel wegen meinen Magenkrämpfen und Kopfschmerzen rumgelgen.. immer wieder mal geschlafen. Dazu nervt mich meine Nase und läuft nahezu ununterbrochen – weshalb wohl die Kopfschmerzen. Richtig ätzend der Tag!

26. April

Heute sind mein Onkel u.s.w. gegen Mittag gefahren. Irgendwo auch wieder schön so seine Ruhe zu haben, wobei es bei meinem Onkel doch schon traurig ist, dass er wieder weg ist. Ansonsten war die Nacht und der Tag total beschissen. Gestern haben wir ja alle viel zusammengesessen u.s.w. – sodass ich nicht meine Ohren machen konnte. Die Quittung bekam ich heute Nacht. Schon lange nicht mehr so extrem meine Probleme mit den Ohren gehabt. Geendet hat es so, dass es alles offen war, weiterlief und ich mich einfach nur noch gerade hingelegt habe, weil ich völlig Müde und K.O. war. Heute über Tag bekam ich die Ohren weitesgehend wieder hin – dafür bin ich völlig K.O. und weis nicht wieso.

25. April

Was für ein Tag… im Großteil negativ gesehen. Habe ja mit dem rechten Knie Probleme, sofern ich zu lange hinten sitze mit meinem Laptop. Heute saß ich nahezu garnicht hinten, da ja Onkel u.s.w. da waren – jetzt quält mich das linke Knie. Dazu kamen jetzt, wo ich eigentlich schlafen gehen wollte, dass beide Ohren extrem anfangen…! Als wenn das nicht langt – ich habe so eine Verdienst-Seite, wo man auch gleichzeitig ne Kleinigkeit an selbst ausgewählte Vereine etc. spenden kann. Dort habe ich unser örtliches Tierheim angegeben, da diese mich irgendwo ja ein Stück vom Selbstmordversuch damals, als mein erstes Hundi starb abhielten. Ich könnte auch heute noch nicht sagen, ob es mich noch geben würde – hätten wir nicht so ein tolles Hundi dort wieder gefunden. Unser Hundi ist ein ehrenwerter Nachfolger (bzw. Nachfolgerin). Niemand von beiden war besser, oder schlechter – beide waren bzw. sind sie perfekt! Aufgrund, dass ich für diese Spende etwas Werbung in der Community machte, musste ich logischerweise auch wieder an unser altes Hundi denken. Man sollte nie vergessen, Blacky bekamen wir bzw. meine Eltern kurz vor meiner Geburt, sprich ich kenne den Hund sogesehen seit meiner ersten Minute auf der insgesamt eigentlich doch ziemlich beschissenen Welt. Naja, möchte da jetzt garnicht noch weiter drüber nachdenken… klar ist es irgendwo toll an unser Hundi zu denken – mach ich auch oft noch, aber irgendwo ist dass dann für einen auch körperlicher Stress, Trauer… und das sind zwei Faktoren, die jetzt extrem kontraproduktiv sind, wenn meine Ohren mich sowieso schon quälen. Blacky wird eh niemals „gewesen sein“ – er ist immernoch da – wenn auch nur in Gedanken und im Herzen. Mit unserer Nevi haben wir eine tolle Nachfolgerin gefunden.

24. April

Wie gestern erwähnt mit Jenny unterwegs gewesen. Erst das beste Fischbrötchen der Welt essen, dann nebenan in 1-2 Klamottenläden. Habe ja bereits vor 1-2 Wochen mal geschrieben, dass ich da Sachen für hunderte von Euros finden würde… nur die hunderte von Euros habe ich noch nicht gefunden. Habe mir dann am Ende ein T-Shirt für 9€, ein T-Hoodie für 15€ und einen weissen Gürtel für 5€ gekauft. Den Gürtel wollte ich ja schon ewig, die gabs nur irgendwie nirgends – oder wenn dann nur mit Löcher und die Dinger will ich nicht, da immer ein Loch zu weit ist und das andere zu eng. Abends als meine Cousine u.s.w. da waren… bzw. als sie schon wieder alle weg waren, da sie ja zum Maddin Schneider sind, bzw. meine Mutter und die Andrea ne Pizza essen sind – habe ich den weissen Gürtel in die dafür von mir vorgesehene Hose gepackt, das neue T-Shirt angezogen und was soll ich sagen.. wenn ich jetzt noch einen ordentlichen Körper hätte würde das mega gut aussehen. Bin aufjedenfall mit meinen Sachen zufrieden.

23. April

Wie immer recht lahm, Alltag unso‘ eben. Bisschen eingekauft u.s.w. – morgen mit Jenny unterwegs, dann kommen ja auch Cousine und co.!

22. April

Wie immer ein verdammt langweiliger Tag. Weis garnicht was ich noch schreiben soll…!