August 2019
Einen Tag vor meinem Geburtstag schreibe ich mal wieder einen Tagebucheintrag. Inzwischen hat meine Ausbildung begonnen, aktuell habe ich jedoch meinen langersehnten Urlaub. Die Ausbildung und das wieder zur Schule gehen ist etwas ganz neues – nicht unbedingt das Schönste. Etwa doppelt so viel arbeiten und das für weniger Geld, als in der Teilzeit. Dazu kommt in Kürze auch lernen, lernen, lernen – also nochmal mehr Aufwand.

Lassen wir aber das Thema, aktuell habe ich Urlaub und das ist gut so. Viel zu erzählen gibt es ansonsten nicht. Mein Bruder ist nun für ca. 3 Monate und 2 Wochen weg – erst Entzug, dann Alkoholikerurlaub. Die ersten Tage ohne ihn sind echt angenehm und allgemein die Laune wirkt entspannt – nicht wie vorher. In den letzten 5 Jahren – damals war er ja schonmal im Alkoholikerurlaub – hat sich einiges geändert. Damals sollte er wenige Tage nach meinem 18. Geburtstag entlassen werden und ich habe es noch schade gefunden, dass er an meinem Geburtstag nicht dabei ist. Jetzt bin ich happy, dass er gerade über meinem Geburtstag nicht da ist und egal wie mein Geburtstag wird – es aufjedenfall besser ist, als mit ihm.

Viel zu schreiben gibt es nicht, aber ich möchte wenigstens 1x im Monat so das „Aktuellste“ zusammenfassen.